Nachhaltig & Fair
schneller Versand
5% Neukundenrabatt
Gratis Versand ab 50 €

UNSER REPARATURSERVICE


In Zusammenarbeit mit einer inklusiven Schneiderei vermitteln wir Stofftierreparaturen. Berechnet werden ein Stundensatz von 20,- € + Materialkosten. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse über das untenstehende Formular oder formlos per E-Mail. Schildern Sie dabei Ihr Anliegen bitte so detailliert wie möglich.

Ihre Reparaturanfrage
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *

UNSER STOFFTIERVERLEIH


Das scheue Reh – der schlaue Fuchs – die weise Eule …

Tieren werden von alters her bestimmte menschliche Charaktereigenschaften zugeschrieben. Ideal fürs pädagogische Rollenspiel oder die kindliche Selbstvergewisserung. Eine ausgewählte Kollektion dieser Tiere steht Ihnen auf Wunsch für Ihre (sonder-) pädagogische oder therapeutische Arbeit zur Verfügung. Die Viecher werden Ihnen natürlich blitzsauber gewaschen und geföhnt gegen eine Gebühr übergeben.

Eigenschaften der Tiere

Damit Sie sich selbst einige Eigenschaften für Ihre Patient*innen näherbringen können, haben wir hier vorab für Sie schon mal eine kleine Übersicht geschaffen.

Wir hoffen Ihnen damit eine Freude zu bereiten und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Plüschtier Löwe von WWF

Der Löwe

Er gilt als der geborene Anführer (König) der Tiere, stark und privilegiert. Er hat aber auch eine große Verantwortung für das gesamte Rudel, beschützt es und muss stets damit rechnen, von anderen Löwen „entthront“ zu werden. Dabei ist er vor-sichtig und vermeidet, wenn es geht, den Kampf.


Kuscheltier Fuchs von Sigikid

Der Fuchs

Er gilt als schlau und listig, nicht unbedingt klug, aber enorm alltagstauglich und überlebenstüchtig. Er ist kein besonders soziales Wesen, manch-mal wird ihm auch eine gewisse Gemeinheit attestiert. Deshalb wird er von anderen Tieren und den Menschen oft misstrauisch beäugt. Ob das berechtigt ist?


Eichhörnchen von WWF

Das Eichhörnchen

Es ist fleißig und vorsorgend. Es hat im Hochsommer schon den Winter im Blick. Es sammelt deshalb Lebens-mittel wie Nüsse Leider ist das Gedächtnis nicht sehr ausgeprägt, weshalb es oft vergisst, wo es seine Vorräte vergraben hat. Es ist lernfähig, z. B. erkennt es, dass Menschen nicht gefährlich, sondern manchmal sehr nützlich Futterlieferanten sein können. Dabei weiß es seine „Reize“ (Niedlichkeit) gezielt einzusetzen.


Plüschtier Elefant von WWF

Der Elefant

Er ist sehr sozial. Lebt in sehr großen Gemeinschaften. Die Mütter kümmern sich gemeinsam um den Schutz und die Erziehung des Nachwuchses. Weil er so groß und stark ist, hat er eigentlich keine natürlichen Feinde. Er hat ein aus-gezeichnetes Langzeitgedächtnis, merkt sich Routen und Ereignisse oft jahrzehntelang. Es wird behauptet, er könne auch sehr nachtragend bezüglich einmal erfahrener Verletzungen sein. Werden Elefantengemeinschaften aus einander gerissen, so legen sie auf der Suche manchmal hunderte von Kilometern über Jahre hinweg zurück, um wieder zusammen zu finden. 


Plüschtier Schimpanse von WWF

Der Affe

Er lebt in sehr hierarchisch gegliederten Rudeln, in denen jedes Tier eigentlich einen festen Platz einnehmen sollte. Doch diese Ordnung wird von einzelnen

Gruppenmitgliedern immer wieder durch Übervorteilung oder Rivalitäten infrage gestellt. Meist jedoch gehen die Gruppenmitglieder sehr liebevoll miteinander um (z.B. beim Lausen). Der Affe ist extrem lernfähig und nutzt zur Problemlösung auch einfache Werkzeuge.



Plüschtier Eule von WWF

Die Eule

Sie ist ein Sinnbild für Wissen und Weisheit. Oft sitzt sie tagelang auf ihrem Baum, so dass man denken könnte, sie dächte intensiv nach. Nachts geht sie auch die Jagd und überrascht ihre Beute durch Schnelligkeit und Lautlosigkeit. Sie lebt zurückgezogen und meistens allein.


Kuscheltier Bär von Sigikid

Der Bär

Er ist, wenn die Bärin nicht gerad Junge aufzieht, eher ein Einzelgänger. Der Bär ist groß, manchmal furchteinflößend, dabei immer etwas tapsig. So wirkt er harmloser als er ist, denn er kann sehr reizbar und jähzornig werden. Er ist äußerst geschickt, wenn es um das Erreichen von Futter geht. Das zeigt sich auch daran, dass er sich nicht scheut, auf Campingplätzen aufzutauchen und dort – nicht nur in den Abfallkörben – nach Essbaren zu suchen.


Plüschtier Schildkröte von WWF

Die Schildkröte

Sie ist sehr langsam, aber zielstrebig und ausdauernd. Sie ist sehr erdverbunden, manche auch Wassertiere. Ihr Panzer schützt sie vor Verletzungen, sie kann aber auch ordentlich zuschnappen.

Die Schildkröte verbirgt ihre Schätze, ihre Eier, im Sand, wo sie sie von der Sonne ausbrüten lässt. Hast du deine Gedanken auch schon mal so bewahrt und zugleich wachsen lassen?



Plüschtier Tiger von WWF

Der Tiger

Er ist eine sehr fokussierte, vorsichtige Kämpfernatur.

Er ist der Herrscher über sein inneres Feuer. Er hat eine innere Glut und ist zentriert in seiner Individualität. Achtsam und anmutig bewegt er sich durch seinen Lebensraum und entscheidet wann es zuträglicher ist sich anzupassen um zwischen den Pflanzen getarnt zu verschwinden oder wann es besser ist sich couragiert einzusetzen. Dafür steht ihm Kraft, Ausstrahlung und Durchsetzungsstärke zur Verfügung.



Kuscheltier Schaf von Sigikid

Das Schaf

Es ist ein Herdentier. In der Herde fühlt es sich sicher und behütet. Gegen Angriffe verteidigen sie Hütehund und Hirt. Auch schwarze Schafe werden hier umstandslos integriert. Schafe sind durch ihre natürlichen Eigenschaften nützlich. Sie geben Wolle, sie befestigen durch ihr Herumgrasen norddeutsche Deiche. Sie müssen nichts Besonderes können, sie sind einfach, wie sie sind.